"Das Klima" in Münster

"Das Klima" in Münster

Neben der strategischen Entwicklung und Umsetzung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes für alle Bereiche des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe geht auch die Arbeit in der kulturellen Bildung weiter und setzt Akzente.

Nach gut zwei Jahren Vorbereitungszeit wurde heute die neue Sonderausstellung "Das Klima" im LWL-Naturkundemuseum eröffnet. Für die LWLSPD nahmen Anneli Hegerfeld-Reckert und Dieter Gebhard an der Eröffnung teil. Sie sind auch in der LWL-Kulturstiftung vertreten, die einen deutlichen finanziellen Beitrag zur Realisierung der Ausstellung leistet.

"𝗗𝗮𝘀 𝗧𝗵𝗲𝗺𝗮 𝗶𝘀𝘁, 𝗮𝗻𝗴𝗲𝘀𝗶𝗰𝗵𝘁𝘀 𝗱𝗲𝗿 𝘃𝗼𝗿𝗮𝗻𝘀𝗰𝗵𝗿𝗲𝗶𝘁𝗲𝗻𝗱𝗲𝗻 𝗘𝗿𝗱𝗲𝗿𝘄𝗮̈𝗿𝗺𝘂𝗻𝗴, 𝘀𝗼 𝗮𝗸𝘁𝘂𝗲𝗹𝗹 𝘄𝗶𝗲 𝗻𝗶𝗲", betont LWL-Direktor Matthias Löb. "𝗕𝗲𝗿𝗲𝗶𝘁𝘀 𝘀𝗲𝗶𝘁 𝟰𝟬 𝗝𝗮𝗵𝗿𝗲𝗻 𝘀𝗲𝘁𝘇𝘁 𝘀𝗶𝗰𝗵 𝗱𝗲𝗿 𝗟𝗪𝗟 𝗺𝗶𝘁 𝗱𝗲𝗺 𝗧𝗵𝗲𝗺𝗮 𝗡𝗮𝗰𝗵𝗵𝗮𝗹𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲𝗶𝘁 𝗮𝘂𝘀𝗲𝗶𝗻𝗮𝗻𝗱𝗲𝗿 𝘂𝗻𝗱 𝘀𝘁𝗿𝗲𝗯𝘁 𝗯𝗶𝘀 𝟮𝟬𝟯𝟬 𝗞𝗹𝗶𝗺𝗮𝗻𝗲𝘂𝘁𝗿𝗮𝗹𝗶𝘁𝗮̈𝘁 𝗮𝗻".

 

 

Das Museum hat sich dabei als Pilot gemeldet, um voraus zu gehen und Wege auszuprobieren, etwa im Ausstellungsbau. Um möglichst umweltfreundlich zu arbeiten, haben die Ausstellungsmacher beispielsweise klimaschonende Materialien benutzt und auf die chemische Behandlung von Holz verzichtet.

"𝘋𝘪𝘦 𝘈𝘶𝘴𝘴𝘵𝘦𝘭𝘭𝘶𝘯𝘨 𝘨𝘪𝘣𝘵 𝘯𝘪𝘤𝘩𝘵 𝘯𝘶𝘳 𝘦𝘪𝘯𝘦𝘯 𝘜̈𝘣𝘦𝘳𝘣𝘭𝘪𝘤𝘬 𝘶̈𝘣𝘦𝘳 𝘥𝘪𝘦 𝘌𝘳𝘥𝘨𝘦𝘴𝘤𝘩𝘪𝘤𝘩𝘵𝘦 𝘥𝘦𝘴 𝘒𝘭𝘪𝘮𝘢𝘴, 𝘴𝘪𝘦 𝘦𝘳𝘬𝘭𝘢̈𝘳𝘵 𝘢𝘶𝘤𝘩 𝘥𝘦𝘯 𝘜𝘯𝘵𝘦𝘳𝘴𝘤𝘩𝘪𝘦𝘥 𝘻𝘸𝘪𝘴𝘤𝘩𝘦𝘯 𝘒𝘭𝘪𝘮𝘢 𝘶𝘯𝘥 𝘞𝘦𝘵𝘵𝘦𝘳, 𝘴𝘵𝘦𝘭𝘭𝘵 𝘥𝘪𝘦 𝘍𝘰𝘭𝘨𝘦𝘯 𝘥𝘦𝘴 𝘢𝘬𝘵𝘶𝘦𝘭𝘭𝘦𝘯 𝘒𝘭𝘪𝘮𝘢𝘸𝘢𝘯𝘥𝘦𝘭𝘴 𝘧𝘶̈𝘳 𝘥𝘪𝘦 𝘔𝘦𝘯𝘴𝘤𝘩𝘩𝘦𝘪𝘵 𝘶𝘯𝘥 𝘶𝘯𝘴𝘦𝘳𝘦 𝘖̈𝘬𝘰𝘴𝘺𝘴𝘵𝘦𝘮𝘦 𝘷𝘰𝘳 𝘶𝘯𝘥 𝘣𝘦𝘴𝘤𝘩𝘢̈𝘧𝘵𝘪𝘨𝘵 𝘴𝘪𝘤𝘩 𝘮𝘪𝘵 𝘮𝘰̈𝘨𝘭𝘪𝘤𝘩𝘦𝘯 𝘓𝘰̈𝘴𝘶𝘯𝘨𝘴𝘢𝘯𝘴𝘢̈𝘵𝘻𝘦𝘯, 𝘸𝘪𝘦 𝘸𝘪𝘳 𝘢𝘶𝘤𝘩 𝘪𝘮 𝘑𝘢𝘩𝘳 𝟤𝟣𝟢𝟢 𝘯𝘰𝘤𝘩 𝘪𝘯 𝘦𝘪𝘯𝘦𝘳 𝘴𝘤𝘩𝘰̈𝘯𝘦𝘯 𝘞𝘦𝘭𝘵 𝘭𝘦𝘣𝘦𝘯 𝘬𝘰̈𝘯𝘯𝘵𝘦𝘯", so Löb.


"Die Besucher:innen können selbst zu Forschenden werden. Sie können experimentieren, puzzeln und fühlen. Jede und jeder kann an den Mitmachstationen aktiv etwas über die aktuelle Klimaforschung und das Klima lernen",

erzählt Kuratorin Lisa Wong.

Wong hat zusammen mit den Ausstellungsmacherinnen Juliane Lenz und Carolina Blomenkamp die Ausstellung vorbereitet. Gemeinsam mit Cactus Junges Theater hat das Museum den Ausstellungsbereich "Klima-Enkel" am Ende der Ausstellung ausgearbeitet und produziert.

"Zudem sind am Ausstellungsende die Besucher:innen dazu eingeladen, ihre Vorstellung von einer lebenswerten, positiven Welt im Jahr 2100 zu hinterlassen und Antworten zu formulieren auf Fragen, wie etwa: Stellt euch eine Stadt in der Zukunft vor. Wie sieht unser Leben darin aus? Wie bewegen wir uns fort? "Wir wünschen uns, dass die Besucher:innen mit einem positiven Gedanken an die Zukunft die Ausstellung verlassen und damit hoffentlich Mut zu Veränderung schöpfen", so Wong.

 


Hintergrund
Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt vom 15. Juni 2022 bis zum 15. Oktober 2023 die Sonderausstellung "Das Klima". Auf rund 1.000 Quadratmetern können Besucher:innen in das Klima der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft reisen. Sie erleben das Klimasystem der Erde, erkunden das sich seit Anbeginn der Zeit wandelnde Klima und tauchen ein in die Welt der Klimaforschung. Die Ausstellung ist für alle Menschen geeignet. Sie beinhaltet Brailleschrift, einen speziellen, mehrsprachigen Audioguide (Deutsch, Englisch, Niederländisch) sowie eine Audiodeskription für Blinde und sehbehinderte Menschen, Tastmodelle für Menschen mit Sehbehinderung, Mitmachstationen und untertitelte Filme.
Begleitend zur Ausstellung bietet das LWL-Museum für Naturkunde museumspädagogische Programme für Kinder und Jugendliche sowie Führungen für Erwachsene, Werkstattnachmittage, Klimaspaziergänge, Vorträge und vieles mehr an. Ein Begleitbuch vertieft die Inhalte der Ausstellung und ist im Shop erhältlich.
"Großer Dank gebührt der LWL-Kulturstiftung. Seit dem Jahr 2004 engagiert sie sich für die Kultur in Westfalen-Lippe und trägt dazu bei, kulturelle Mehrwerte zu schaffen. Sie hat die Ausstellung finanziell unterstützt, um mit dem Ausstellungsthema spannende Impulse zu setzen", sagte Löb. Außerdem unterstützen die Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost, die Deutsche Klimastiftung und Cactus Junges Theater Münster die Ausstellung.

Ausstellungsdauer Das Klima
15.06.2022-15.10.2023
http://www.das-klima.lwl.org

Begleitbuch
Carolina Blomenkamp & Juliane Lenz (2022): Das Klima. LWL-Museum für Naturkunde.
ISBN 978-3-940726-81-0, 156 Seiten.
16,80 Euro

Suchen

So finden Sie zu uns ...

LWLSPD-Fraktion 
in der Landschaftsversammlung
Westfalen-Lippe (LWL)
Freiherr-vom-Stein-Platz 1 
48147 Münster 

Tel.: 0251 / 591-243/244 
Fax: 0251 / 591-270 

E-Mail spd(at)lwl.org